Entstehende Kosten

 

 

Fast alle von mir angebotenen Hebammenleistungen werden bis zum 30.06.2022 direkt mit den Gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet! Wenn Du privatversichert bist überprüfe bitte deine gewählten Leistungen. 

 

Es gibt allerdings einige Leistungen, die nicht Bestandteil der Hebammen-Gebührenordnung sind. Diese werden bei Inanspruchnahme direkt mit Dir als Selbstzahler abgerechnet.

 

Ab dem 01.07.2022 werde ich kein offizieller Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen mehr sein. Alle Hebammenleistungen werden dann zum 1,8 fachen Satz der Hebammengebührenordnung berechnet. Was dies für Deine Betreuung bedeutet und warum ich diesen Schritt gehe, kannst Du gerne telefonisch erfragen oder in meinem Zusatzblatt nachlesen.

 

Für Privatversicherte ändert sich meist nichts und auch wenn Du gesetzlich versichert bist,  betreue ich Dich weiterhin gern! Eine mögliche Kostenbeteiligung kann bei der KK erfragt werden.

 

Zusatzblatt.Hebammenbetreuung ab dem 01.07.2022
Zusatzblatt.Hebammenleistung (2) (1).pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Zusatzleistungen    

Individuelle Einzelgeburtsvorbereitung

 

60 Minuten

100,-€

 

120min

160,-€

 

Beratungstermin zur Familienplanung

 

60,-€ / Std.

 

 

Traumasensible Arbeit (z.B. bei Geburtstrauma, Fehlgeburt, etc)

-> inkl. ~ 15min telefonisches Vorgespräch  

 

89,-€ / Std.  

 

Geburtsvorbereitende Massage                                                      (inkl. Meditation/Seelenkommunikation mit deinem Kind)

 

75,-€

 

 

Meridian- , Schwangerschafts- und Rückbildungsmassage

 

30 Minuten

35,- €

60min

60,- €

Narbenbehandlung  (inkl. Gespräch)

60,-€ / Std.

 

 

AromaTouch Technique (Massage für Körper und Geist)

 

60,-€

 
K-Taping

 

10,- bis 20,-€

 

 

Low-Level-Laser Behandlung

 

10,-€

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hebamme Julia Witzenberger