Begleitung bei/nach stillen Geburten

 

 

Wenn man ein Kind verliert, dann ist nichts mehr wie es mal war... vor allem man selbst verändert sich. Dort wo so viel Freude und Glück war, ist plötzlich nur noch Leere, Wut, Angst, Trauer und oft auch Schuld. 

 

Was die meisten Frauen nicht wissen: Du hast Anspruch auf Hebammenbegleitung! Egal ob dein Kind in der 5. SSW oder 40.SSW verstorben ist ♡

 

Ich möchte dich einfühlsam begleiten und Dir einen Raum geben, in dem all deine Gefühle da sein dürfen. Gemeinsam können wir schauen, welcher Weg der für Dich richtige ist, um dein Kind zu gebären (falls du noch schwanger sein solltest). Nur selten ist medizinische Hilfe notwendig. Ich möchte Dich in deinem Trauerprozess unterstützen, mit Dir den Abschied gestalten (z.B. durch kleine Rituale oder Erinnerungen) und Dir die Möglichkeit geben, Dein Sternenkind in dein Leben zu intergrieren. Ich begleite Dich dabei, Deinen Verlust "zu verarbeiten" und nach und nach wieder Vertrauen in Deinen Körper zu bekommen. 

 

Dies kann durch sensitive Gespräche, Körperarbeit, mit speziell abgestimmten Meditationstechniken oder auch ganz ohne offensichtliche Kommunikation stattfinden. Es wäre mir eine Ehre, wenn Du mir dein Vertrauen schenkst ♡

Auch Dein Partner ist herzlich Willkommen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hebamme Julia Witzenberger